Kronau zurück in der Bundesliga

 

Es ist perfekt, die Luftgewehrmannschaft des SSV Kronau wird die Saison 16/17 wieder in der 2. Bundesliga Südwest bestreiten. Bei den Relegationswettkämpfen am vergangenen Samstag, den 20. Februar in Pforzheim schaffte das Team von Kurt Hillenbrand als beste Mannschaft den direkten Wiederaufstieg in die 2.Bundesliga.

Der für den SSV Kronau startende US Amerikaner Dempster Christenson setzte bei den zwei Ausscheidungswettkämpfen mit Weltklasseresultaten von 399 und 398 Ringen die absolute Bestmarke und führte die Kronauer Teamkollegen mit weiteren Topergebnissen zum Erfolg. Steffen Hillenbrand sorgte mit 2 x 392 Ringen wie gewohnt für konstante Bestleistung. Mit im Team der Wiederaufsteiger Christian Butz, der mit 392 und 388 Ringen seinen Erfolgsbeitrag leistete. Mit einem grandiosen Saisonabschluss beschenke sich ein stetig verbessernde Thomas Heuschober, der mit 390 und 387 Ringen die Mission Wiederaufstieg erfolgreich mit begleitete.  Mit 390 und 383 Ringen sorgte Ralf Hillenbrand für das unbezwingbare Mannschaftsgesamt von 3911 Ringen. Auf Rang zwei der insgesamt elf Mannschaften schaffte der SV Buch mit 3901 Ringen den Klassenerhalt in der 2.Bundesliga Südwest.

 

Der Sportschützenverein 1926 e.V. Kronau beglückwünscht seine Mannschaft für den Wiederaufstieg und bedankt sich bei allen Schützen, Betreuern und Fans für die Unterstützung.


Aufstiegswettkampf zur Bundesliga
Die erste Luftgewehrmannschaft des SSV Kronau reist am kommenden Samstag, den 20. Februar zur den Aufstiegswettkämpfen nach Pforzheim. Durch den Sieg in der Oberliga Baden (wir berichteten) kann das Kronauer Team den direkten Wiederaufstieg in die 2.Bundesliga möglich machen. Mit dabei auch der Tabellenzweite aus Bauerbach, die mit 12:2 Punkten als zweite badische Mannschaft um den begehrten Platz in der 2.Bundesliga Südwest wetteifern. Insgesamt werden am 20. Februar im Landesleistungszentrum Pforzheim elf Teams um die beiden Aufstiegsplätze kämpfen.

Wir wünschen dem Trainer und der Mannschaft hierzu viel Erfolg.