2. Mannschaft des SSV wird ungeschlagen Oberligameister

 

 

 

Am 21.02.2018 war der siebte und letzte Wettkampf der BSV-Oberliga. Die zweite Mannschaft des SSV war hierbei Gastgeber gegen die Mannschaft des SV Spechbach. Bei diesem Wettkampf musste die 2. Mannschaft auf Larissa Weindorf verzichten, welche sich bei der EM-Ausscheidung befand. Für den krankheitsbedingten Ausfall von Thomas Heuschober rückte Romy Sinn ins Team. Zu Beginn bis ca. Mitte des Wettkampfes verlief dieser nicht unbedingt erfolgversprechend. Dann wendete sich jedoch das Blatt zugunsten des SSV.

 

 

 

Lana Wurster welche diesmal auf Position 1 stand, konnte mit stolzen 394 Ringen ihren Punkt nach Hause holen.

 

 

 

Antonia Mattes auf Position 5 musste an diesem Tag ihren Punkt mit 372 zu 386 abgeben.

 

 

 

Ebenso erging es Alexander Widelski auf Position 3. Er verlor sein Match mit 381 zu 385.

 

 

 

Benjamin Butz gewann auf Position vier durch eine starke letzte Serie seinen Punkt mit 382 zu 381.

 

 

 

Auf Position zwei stand Romy Sinn. Ihre Gegnerin hatte schnell geschossen und hatte starke 387 Ringe vorgelegt. Romy war langsamer in ihrem Wettkampf unterwegs und musste mit den letzten fünf Schuss voll ausschießen um einem möglichen Stechen aus dem Weg zu gehen. Hierbei zahlte sich Romy´s langjährige Erfahrungen bei vielen hochrangigen Wettkämpfen aus. Sie schaffte die Hürde von 50 von 50 möglichen Ringen und schloss ihren Wettkampf mit 388 Ringen ab. Somit holte sie den wichtigen Punkt zum 3:2 Sieg in diesem Match. Gleichzeitig war dieser Mannschaftssieg auch notwendig zum Gewinn der Oberligameisterschaft, welcher damit verlustpunktfrei abgeschlossen werden konnte.

 

 

 

Der SSV Kronau gratuliert der 2. Mannschaft zum erfolgreichen Verlauf der Saison.

 


Glückwunsch zur EM-Qualifikation

 

Der SSV Kronau gratuliert Larissa Weindorf vom Kooperationsverein Mannheim-Rheinau zur Qualifikation zur Juniorinnen EM mit dem Luftgewehr.

 

Im Dezember hatte sich Larissa wie auch Lana Wurster mit über 40 anderen Konkurrentinnen in Dortmund zur Ausscheidung für die Qualifikation getroffen und konnte sich als eine der besten acht dafür nominieren.

 

Diese Qualifikation fand am 20./21.01. im fränkischen Pfreimd in drei Durchgängen statt.  Hier konnte sich Larissa mit einem sehr beeindruckenden Ergebnis im ersten Durchgang an die Spitze der acht Starterinnen setzten. In den beiden weiteren Durchgängen setzte sie zwei weitere sehr sehr gute Ergebnisse darauf und gewann so die Qualifikation und erhielt damit ein Ticket für die Luftdruck-EM welche zwischen dem 16. - 26.02. in Györ/Ungarn stattfinden wird.

 

Der SSV Kronau wünscht Larissa für die EM Gut Schuß und drückt ihr schon jetzt die Daumen.